Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne. So erreichen Sie uns:

(039997) 10335

Grundschule Jarmen  |   Rosenstr 4  |  17126 Jarmen


 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Eltern-Information zur neuen Fußball-AG

09. 01. 2024

Der Termin für den Startschuss steht: Am 23. Januar findet unsere neue Fußball-Arbeitsgemeinschaft zum ersten Mal statt. Ein Elternbrief mit näheren Informationen wird den Kindern - bei Interesse - dieser Tage in der Schule ausgeteilt. Sie finden das Schreiben auch unten auf dieser Seite ("Downloads").

 

Im Rahmen der DFB-Aktion "Doppelpass 2024 - Schule und Verein gemeinsam am Ball" haben der SV Blau Weiß 21 Jarmen und unsere Grundschule eine so genannte Kooperationsvereinbarung geschlossen. Die Zusammenarbeit besteht darin, dass die Grundschule Jarmen eine kostenlose Fußball-AG anbietet, die von einem lizenzierten Vereinstrainer geleitet wird - im konkreten Fall handelt es sich um C-Lizenz-Übungsleiter Stefan Kreutz. Der Deutsche Fußball-Bund hat die Kooperation bereits vor Weihnachten offiziell beurkundet. Dazu gab's ein Starterpaket mit hochwertigen Fußbällen und schicken neonfarbigen Trainingsleibchen.

 

Mitmachen können 10 bis maximal 16 fußballbegeisterte Mädchen und Jungen der Klassenstufen 2, 3 und 4. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich, wir erwarten aber eine regelmäßige Teilnahme. Sollte es mehr Interessenten als freie Plätze geben, wird im Losverfahren entschieden. Wer im ersten Anlauf nicht zum Zuge kommt, erhält die Möglichkeit, sich als möglicher Nachrücker auf eine Warteliste setzen zu lassen.

 

Die Fußball-AG findet dienstags von 13.30 bis 14.30 Uhr in der großen Jarmener Sporthalle statt. Die ersten beiden Termine - 23. und 30. Januar - sind als "Schnupperstunden" ohne Teilnehmerbegrenzung geplant. Erst nach den Winterferien wird der Teilnehmerkreis reduziert. Ab dem Frühling sollen die Übungsstunden auf den Schulsportplatz verlegt werden.

 

Um Planungssicherheit für den Start zu haben, muss der Rückabschnitt auf dem Elternbrief zeitnah ausgefüllt werden. Bis spätestens Freitag, 12. Januar, soll dieser bei der jeweiligen Klassenleitung abgegeben werden. 

 

Ansprechpartner für die Fußball-AG seitens der Schule ist Oliver Wagenknecht: "Wir freuen uns sehr, unseren Schülerinnen und Schülern dieses neue Angebot präsentieren zu können", so der Sportlehrer.

 

Update 15. Januar: Es gab bisher insgesamt 20 Rückläufe zu dem Elternbrief. Nach Rücksprache mit Trainer Kreutz steht all diesen Interessenten die Zulassung zur Fußball-AG-Teilnahme offen - auch über die Schnupperstunden hinaus.

 

 

Bild zur Meldung: So sieht der Elternbrief aus.