Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne. So erreichen Sie uns:

(039997) 10335

Grundschule Jarmen  |   Rosenstr 4  |  17126 Jarmen


 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Herbst-Projekttage am 27. und 28. September  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einschulungsfeier: Masken- und Testpflicht für alle ab sechs Jahren

14. 06. 2021

Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler: Am Samstag, 31. Juli, haben die ABC-Schützen ihren großen Tag. Die Veranstaltung unserer Grundschule findet um 8.30 Uhr im Jarmener Kulturzentrum statt (Einlass ab 8 Uhr).

 

Während der Feier müssen alle Anwesenden ab einem Alter von sechs Jahren durchgehend eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

 

Außerdem gilt: Alle Teilnehmer ab sechs Jahren müssen ein schriftliches Dokument über einen tagesaktuellen Corona-Negativtest vorweisen - oder eine Bescheinigung, dass man vollständig geimpft oder genesen ist.

 

Auch die Erstklässler selbst benötigen einen Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Für sie sind auch Selbsttests zu Hause möglich. Die Erziehungsberechtigten müssten dann das Formular "Selbsterklärung eines negativen Testergebnisses zur Einschulungsfeier" ausgefüllt  und unterschrieben vorlegen. Dieser Vordruck wurde den Eltern bereits zusammen mit der Einladung zugeschickt. Sie finden das Formular auch auf dieser Seite zum Anklicken und Herunterladen (siehe unten / "Downloads").

 

Wichtig: Bei Begleitpersonen muss der Negativtest von einer offiziellen Stelle schriftlich bestätigt werden (Testzentrum, Arzt, Apotheke). Selbsttests sind hier laut Bestimmungen des Bildungsministeriums nicht zulässig.

 

Alle Bescheinigungen - entweder in Papierform oder digital - werden beim Zugang zum Veranstaltungsort überprüft. Es gibt auch Anwesenheitslisten.

 

Nach der Feier im Kulturzentrum geht es hinüber in die Schule, wo die Kinder kurz in ihren Klassenräumen Platz nehmen und von den Klassenlehrern nochmal offiziell begrüßt werden. Nachdem die Kinder ihre Schulbücher und diverse Formulare für die Eltern eingepackt haben, werden die Eltern ihren Sprösslingen die Schultüten überreichen.

 

Die Schultüten - und auch die Ranzen - sollen von 8.00 bis spätestens 8.25 Uhr in der Schule (gelber Pavillon) abgegeben werden. Danach gehen die Begleitpersonen ins Kulturzentrum, während die Erstklässler bis zum offiziellen Beginn bei ihren Klassenlehrern in den Klassenräumen bleiben. 

 

Um 8.30 Uhr marschieren die ABC-Schützen dann klassenweise im Kulturzentrum ein.

 

 

In den ersten beiden Schulwochen besteht übrigens die Pflicht, im Schulgebäude Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Auch wird es - wie schon vor den Sommerferien - zweimal wöchentlich verpflichtende Corona-Tests geben. Der erste Test findet gleich am Montag statt.